Exkursion: Der Freisinger Forst in Zeiten des Klimawandels

Datum/Zeit
19.06.2021, 14:00 — 17:00

Ver­an­stal­tungs­ort
Wald­er­leb­nis­pfad

Kate­go­rie


Der Umbau der Wäl­der rund um Frei­sing in viel­ge­stal­ti­ge und gemisch­te Dau­er­wäl­der, die auch wider­stands­fä­hig sind gegen­über den Fol­gen des Kli­ma­wan­dels, ist schon seit den 1980er Jah­ren im Gang. Her­bert Rudolf, Lei­ter des Forst­re­viers Frei­sing sowie des Lan­des­ar­bo­re­tums (Welt­wald) führt im Rah­men einer Rad-Exkur­si­on zu meh­re­ren Sta­tio­nen zwi­schen Plan­ta­ge und Wies­kir­che. Hier kön­nen sich die Teil­neh­men­den ein Bild von natur­na­her Wald­be­wirt­schaf­tung machen. Es wird an jeder Sta­ti­on Raum für Fra­gen und Dis­kus­sio­nen rund um die­ses The­ma und damit zusam­men­hän­gen­de Aspek­te geben.
Treff­punkt: Ein­gang zum Wald­er­leb­nis­pfad an der Wald­gast­stät­te Plantage

Bitte mit dem Rad kommen!

Die Teil­neh­mer/in­nen-Zahl muss pan­de­mie­be­dingt auf 20 begrenzt blei­ben, daher bit­te nur nach Anmel­dung an:
susanne.hoeck@gruene-freising.de