Initiative Biostadt mit Leben füllen


Susanne Günther fordert eine nachhaltige Bewirtschaftung der Küche in den Schulen am Steinparkt. 

Frei­sing, 22. April 2021

Seit rund einem Monat ist Frei­sing Mit­glied in Netz­werk der deut­schen Bio­städ­te. Um dem Beschluss im Stadt­rat Rech­nung zu tra­gen, for­dern die GRÜNEN im Stadt­rat, bei der Aus­schrei­bung der Kan­ti­ne in den Schu­len im Stein­park auf Nach­hal­tig­keit zu ach­ten und die Ver­wen­dung von Lebens­mit­teln in 100% Bioqualität.

Die Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Susan­ne Gün­ther, dazu: “Die Ein­füh­rung von Bio­le­bens­mit­teln in Frei­sin­gs größ­ter Schul­kan­ti­ne ist ein wich­ti­ger Schritt bei der Umset­zung der Bio­stadt Frei­sing: bio — regio­nal — fair — art­ge­recht. Bio ist auch beim Essen die gesün­de­re Alter­na­ti­ve. Dar­über besteht kein Zwei­fel. Und doch gilt es immer noch als Luxus, wenn sich Fami­li­en von Bio­pro­duk­ten ernäh­ren möch­ten. Schu­les­sen geht mit Bio­pro­duk­ten gesund, lecker und wirt­schaft­lich. Jetzt ist der rich­ti­ge Zeit­punkt dafür, Aspek­te der nach­hal­ti­gen Ernäh­rung, Gesund­heits­be­wusst­sein und För­de­rung bio-regio­na­ler Wert­schöp­fungs­ket­ten stär­ker in der Menü­pla­nung zu berücksichtigen.”

Der Antrag for­dert dar­über hin­aus eine nach­hal­ti­ge Bewirt­schaf­tung auch in Hin­blick auf Geschirr und Ver­pa­ckun­gen. “Ich wür­de mich sehr freu­en, wenn die Schu­le auch bei der Ver­pfle­gung neue Wege geht, wir all den Schul­kin­dern Bio-Essen ermög­li­chen kön­nen und die Stein­park-Schu­len als nach­hal­tigs­te Schu­le des Land­krei­ses mit gutem Bei­spiel vor­an geht.”, begrün­det Susan­ne Gün­ther den Antrag. 

Verwandte Artikel