Politischer Stammtisch im Oktober

Drei Stun­den hat’s gedauert und viel Spaß gemacht — unser erster poli­tis­ch­er Stammtisch der “Neuzeit”.

Mit Leon Eck­ert, der selb­st mit seinen The­men rund um seine Bun­destagskan­di­datur alleine rund 100 Minuten im Mit­telpunkt ste­hen durfte und sich her­vor­ra­gend dargestellt hat, bevor die Runde sich aus­geweit­ete und über weit­ere The­men wie z.B. FSJ, FÖJ, oder eben auch den BFD für Ältere, und andere For­mate für per­sön­lich­es, soziales Engage­ment in gemein­nützi­gen Pro­jek­ten in Deutsch­land oder im Aus­land aus­führlich disku­tiert hat. 

Es war ein tolles For­mat, natür­lich Coro­n­aau­fla­genkon­form, mit Abstand, Hygiene, Maske, Lüf­tung, Liste. 

Wir haben gemerkt, dass die Leute und nicht zulet­zt auch wir selb­st die Möglichkeit suchen, sich trotz Coro­na in sicherem Rah­men zu tre­f­fen und sich auszutauschen. 

Daher: Wir machen weit­er! Der näch­ste Ter­min ist am 5.11., wieder im et cetera, dies­mal mit Johannes Becher! 

(Im Bild sind bren­nweit­enbe­d­ingt nur ca. die Hälfte der Teil­nehmer zu sehen)

Verwandte Artikel