Zeichen setzen für eine Politik der Menschlichkeit, des Miteinanders, der Toleranz und Aktzeptanz

Mit uns gibt es kein “Naja aber der ist ja möglicher­weise nicht so schlimm wie die Anderen”. Die Vordenker*innen der AfD bauen auf genau diese Unter­schätzung. Wer Faschist*innen, Recht­sex­treme und Nazis unter­stützt, macht sich genau­so schuldig. 

Im Kampf gegen Recht­sex­trem­is­mus gibt es keine poli­tis­chen Kom­pro­misse. Wir Grüne sind die antifaschis­tis­che Option für eine offene und bunte Gesellschaft. Herz statt Hetze! 

Verwandte Artikel