EINLADUNG zur Lesung und Führung — Hexenverfolgung — Aberglauben — Denunziation

Datum/Zeit
17.12.2019, 19:00 — 22:00

Ver­an­stal­tungs­ort
Furt­ner­bräu

Kate­go­rie


Wir laden ein zur Lesung mit der Autorin Sabi­ne Wei­gand, die aus ihrem his­to­ri­schen Roman “Die See­len im Feu­er”, der auch ver­filmt wur­de, vor­tra­gen wird. Inhalt: Im Jah­re 1630 reist der Arzt Cor­ne­li­us Wein­heim von Wien in sei­ne Hei­mat Bam­berg, wo sein Vater im Ster­ben liegt. In Bam­berg gras­siert den Hexen­wahn und Cor­ne­li­us wür­de gern wie­der ver­schwin­den, doch zwei Din­ge hal­ten ihn vor Ort. Sei­ne Jugend­lie­be Johan­na, die sich allen Gefah­ren zum Trotz als Apotheke­rin betä­tigt, und der Fürst­bi­schof, der ihn zwingt, als Arzt in Bam­berg zu blei­ben. Schon bald bin­det er Cor­ne­li­us und damit auch Johan­na gegen ihren Wil­len in die Hexen­pro­zes­se mit ein.

Die Lesung beginnt um 19:00 im Furt­ner, der Ein­tritt ist frei, die Autorin hat Bücher dabei.

Frei­sing hat selbst hat in Sachen Hexen­pro­zes­se eine unrühm­li­che Rol­le gespielt und wur­de bekannt durch sei­ne Kin­der­he­xen­pro­zes­se. Aus die­sem Grund bie­ten wir vor­ab noch eine Füh­rung ins Alte Gefäng­nis sowie in den dort errich­te­ten Hexenturm.
Die Füh­rung beginnt um 17:00 Uhr — Treff­punkt am Alten Gefän­gis und dau­ert unge­fähr eine Stun­de. Aus orga­ni­sa­to­ri­schen Grün­den benö­ti­gen wir für die Füh­rung ein ver­bind­li­che Rück­mel­dung an susanne.guenther@gruene-freising.de